Die Bedeutung der Farbanpassung von Kosmetikverpackungen
Kosmetikverpackungen

Erfahren Sie mehr über die individuelle Farbanpassung von Kosmetikverpackungen

Kosmetikbehälter, Lippenstifttuben, Wimperntuben, lose Puder, Eyeliner, einschließlich Kosmetiktubenverschlüsse oder -kappen, Flaschen und sogar Pinsel – alle diese Kosmetikverpackungsprodukte können farblich individuell gestaltet werden.

Als Markenunternehmer, Sie müssen lediglich Ihr Designkonzept vorlegen oder Muster als Referenz an den Hersteller senden. Zuvor müssen Sie jedoch die Schlüsselrolle der Farbe bei Kosmetikmarken verstehen und wissen, wie Sie die besten Designs auswählen. Dieser Artikel verspricht Ihnen Farboptionen für individuelle Kosmetikverpackungen, professionelle Ratschläge zum Erstellen eines einzigartigen Verpackungsdesigns und Dinge, die Sie bei der Auswahl eines Herstellers beachten sollten.

Die Farbpsychologie spielt eine zentrale Rolle in der Medienwerbung und im Verkauf. Verbraucher werden durch die Verpackungsfarbe beeinflusst, um Produkte, die sie kaufen möchten, anzulocken oder abzustoßen. Diese Tatsache wird am deutlichsten, wenn es darum geht KosmetikverpackungG. In vielen Fällen liegt es gerade an der exquisiten Verpackung Kosmetik Marken mehr Spielraum für Preiserhöhungen und mehr Markenwert haben.

Die Rolle der Farbe in Kosmetikverpackungen

Die Verpackung jedes Produkts besteht aus zwei Teilen, und das Gleiche gilt für die Verpackung von Kosmetika. ——

Der erste Teil ist der Hauptbehälter für Füllstoffe, wie zum Beispiel: Lippenstifttuben, Eyeliner-Flaschen, Lidschattenboxen, Kompaktdosen usw.

Der zweite Teil ist der Behälter, bei dem es sich meist nur um eine Umverpackung oder einen Karton handelt. Die Sekundärverpackung selbst ist für Kosmetikverpackungen nicht unbedingt erforderlich, die meisten großen Marken verfügen jedoch über eine Sekundärverpackung, um die Sicherheit der Primärverpackung zu erhöhen.

Zurück zum Abschnitt zur Farbanpassung: Zunächst müssen Sie feststellen, ob Ihr Kosmetikprodukt nur eine Innenverpackung oder eine Außenverpackung hat. Aufgrund der Notwendigkeit, die Farben der Außen- und Innenverpackung aufeinander abzustimmen, wird die Markenstrategie als Ganzes für die Produktgestaltung herangezogen.

brauchen Hersteller von Kosmetikverpackungen Berücksichtigen Sie bei der Gestaltung ihrer Produkte die Farbpsychologie. Hier sind einige der häufigsten Farboptionen und was sie für Ihre Marke symbolisieren können:

● Schwarz.

Schlank und stilvoll. Schick. Geheimnis.

Schwarz ist immer der auffälligste Behälter im Regal. Schwarz symbolisiert höhere Kosten und Attraktivität und vermittelt einen größeren wahrgenommenen Wert. Es weckt auch ein Gefühl von Raffinesse und Geheimnis.

Die 2000er Jahre brachten neue Trends mit sich und immer mehr umweltfreundliche Kosmetikmarken nutzten die Marke schwarzes Glas Flaschen und Tuben mit minimalen weißen Etiketten und Großschreibung. Dies ist ein einzigartiger Stil für die vegane, umweltfreundliche und handwerkliche Zielgruppe. Selbst wenn man diese Produkte aus der Ferne betrachtet, erkennt man, dass die Verpackung auf ein nachhaltiges Produkt schließen lässt. Aber Schwarz bedeutet auch Dunkelheit, und in dunklen Bereichen sind sie schwer zu erkennen. Manchmal sind auch schwarze Behälter mit Metallprägung kaum zu erkennen. Schauen wir uns nun andere Optionen an.

● Gold

Glamour, Luxus.

Seit Schwarz sind Metallictöne die beliebteste Wahl für Luxuslimousinenp Glanzbehälter, Mascaratuben und Düfte – im Laufe der Jahre haben sich viele Luxusmarken für metallische Farben gegenüber ABS und Kunststoffmaterialien wie Edelstahl oder Legierungen entschieden.

● weiß

Sauber, einfach, pur.

Weiß eignet sich eher für Drogerieprodukte und vermittelt eine klare und prägnante Botschaft. Weiße Behälter sind leicht zu lesen, da Kosmetikbehälter oft klein sind, während Lippenstifttuben oft klein sind. Maskara und Eyeliner-BehälterMeist sind es leuchtende, metallische oder schwarze Farben, die den Glamour-Faktor verstärken. Weiß eignet sich eher für Behälter für Hautpflege, Shampoos, Körpercremes und Lippenbalsam. Da in Kosmetikbehältern im Laufe der Jahre zunehmend Farbe verwendet wird, ist Weiß die bevorzugte Hintergrundfarbe für farbige Schriftarten, Logos, Symbole und mehr.

Das beliebteste Farbschema für Kosmetikbehälter ist die Verwendung von Kontrastfarben, um sie von Komplementärfarben abzuheben. Die Befolgung dieses Konzepts führt zu einer besseren visuellen Kommunikation. Während Schwarz, Gold und Metallics seit Generationen die bevorzugten Farben sind, ist es seriöser und luxuriöser. Heutzutage verwenden viele neue Marken auffällige Lippenstiftbehälter in Pink, Rot und Orange, um die jüngere Generation anzusprechen.

Daher ist es sinnvoll, je nach Produktlinie, Make-up-Look und Zielgruppe aussagekräftigere Farben auszuwählen. Auch individuelle Formen liegen im Trend, mit mehr lustigen Behältern, Comicfiguren, Tierformen und mehr. Es ist Zeit für lebendige Kreativität, und die Auswahl beschränkt sich nicht mehr nur auf quadratische oder runde Kosmetikverpackungen.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen