Was ist eine Private-Label-Lippenstifttube? Thincen Cosmetics

Was ist eine Private-Label-Lippenstifttube?

Wissen Sie, was eine Private-Label-Lippenstifttube ist?

Es ist allgemein bekannt, dass Lippenstifttuben zur Aufnahme von Lippenstift- und Lippenbalsamprodukten verwendet werden. Mit dem Aufkommen von Lippenstiftprodukten konzentrieren sich viele Verpackungsunternehmen auf die Verpackungsstruktur komplexer Lippenstifttuben.

Eine Lippenstifttube besteht aus mehreren Komponenten. Es gibt zwei Hauptarten von Verpackungen: flüchtige und nichtflüchtige. Der Großteil der Verpackungen, darunter auch Lippenstifttuben, wird von automatisierten Maschinen befüllt. Verschiedene Elemente werden auf unterschiedliche Weise vermischt und die Kontrolle über die Toleranz ist häufig unzureichend.

Die meisten Verpackungen werden von Maschinen automatisch mit unterschiedlichen Zutaten befüllt, darunter auch Lippenstifttuben auf unterschiedliche Weise. Oder eine schlechte Konstruktion und eine unangemessene oder sogar unsachgemäße Verwendung von Schmiermitteln können zu Ausfallzeiten oder Funktionsstörungen führen.

20-farbiger, wasserfester, flüssiger, matter Lippenstift8

Der Produktionsprozess von Private-Label-Lippenstifttuben

1. Grundmaterial

Verschiedene Lippenstifttuben werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt, darunter Kunststoff, Aluminium, Zinklegierung usw. Einige Benutzer verwenden auch Schaffell als Accessoire, um die Qualität des Produkts zu demonstrieren.

2. Formungsprozess

Das Hauptmaterial für die Herstellung von Lippenstifttuben ist Kunststoff, der normalerweise im Spritzgussverfahren hergestellt wird. Dazu gehören die obere Kappe, die Basis und alle anderen Zubehörteile, die mit dem Mittelbalkenkern verbunden sind.

3. Oberflächenbehandlung

Es gibt viele Methoden zur Oberflächenbehandlung von Lippenstifttuben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Oberfläche von Kunststoffteilen zu behandeln, wie z. B. Sprühen, Plattieren, Bedampfen, Lasergravieren und Einbringen. Für Aluminiumprodukte können Sie eine oxidierbare Beschichtung oder eine anodische Oxidation verwenden.

4. Grafikdruck

Es gibt verschiedene Druckmethoden, mit denen Grafiken auf der Kappe und dem Boden einer Lippenstifttube angebracht werden können. Zu diesen Methoden gehören Siebdruck, Heißprägen, Tampondruck, Wärmeübertragung, Wassertransferdruck und mehr. Die Wahl der Druckmethode hängt von den Vorlieben des Benutzers ab.

So finden Sie den richtigen Kosmetik-Auftragshersteller

In China gibt es zwei Hauptstandorte für kosmetische Verpackungsmaterialien. Das eine ist Shantou, Guangdong, das andere Yuyao, Ningbo und das umliegende Shangyu-Gebiet. Es gibt auch einige Lieferanten in Guangzhou, Suzhou und Shenzhen. Wie Shantou Xingu, Zhejiang Yongsheng, Shenzhen Thincen, usw.

1. Wählen Sie einen Lieferanten für Lippenstifttuben

Bevor Sie sich für einen Lieferanten entscheiden, sollten Sie unbedingt eine Bewertung des Designs der Wulstgabelschraube des Lieferanten durchführen. Wählen Sie aus folgenden Gründen keinen Lieferanten. Das Aluminium des Lieferanten ist nicht dasselbe wie das von L'Oreal verwendete Material, und die Abfüllmaschine ist nicht dasselbe. Der Kunststoffkanal ist nicht stabil, das Fließband ist nicht erfahren oder nicht standardisiert.

Der einfachste Weg besteht darin, dass ohne die korrekten Zeichnungen der Wulstgabelschrauben der Lieferant ein Rätsel ist.

2. Qualitätskontrollindex einer Lippenstifttube

Es gibt Haptikindikatoren, Anforderungen an Abfüllmaschinen, Transportvibrationsanforderungen, Luftdichtheit, Materialien, Probleme bei der Größenanpassung, Aluminium-Kunststoff-Fehler und Farbprobleme, Probleme bei der Produktionseffizienz, Probleme beim Füllvolumen und die Erfüllung von Produktanforderungen.3. Risiken bei der Wahl von Aluminium-Lippenstifttuben

Wenn die Struktur von Aluminiumprodukten nicht flach ist, kann dies zu Sicherheitsrisiken für Verbraucher führen. Um dieses Risiko zu bewerten, sollten Geräte zum Testen scharfer Gegenstände gemäß 16 CFR 1500.49 verwendet werden. Isolierendes Temperaturband sollte gemäß MIL-I-23594B (1971) ausgewählt werden.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen